inhalt

BRASILIEN AM WENDEPUNKT
Zwischen Schreckensbilanz und Wahl-Showdown
von Niklas Franzen
S. 4
Stehaufmännchen Lula
Von Ralf Leonhard
S. 6
Hoffnung und Furcht vor den Wahlen
Von Thomas Fatheuer
S. 7
Die Bibel und die Pädagogik der Kaserne
Von Ursula Prutsch
S. 9
Die Schwarze feministische Flut
Von Angela Figueiredo und Naiara Leite
S. 11
Die Arbeiterpartei und das Erbe der Sklaverei
Von Andreas Novy
S. 14
Bedrohte Megadiversität
Von Jürgen Kreuzroither
S. 16
AKTUELLES & ANALYSE
Chile: Rückschlag auf dem Weg zur neuen Verfassung
Von Marco Teruggi
S. 18
Erklärung der sozialen Bewegungen für das AprueboS. 19
Ein Entwurf im Geist des Neuen Konstitutionalismus
Von René Kuppe
S. 20
Aufbruch in Kolumbien
Von Ralf Leonhard
S. 22
Haiti: Ein Land im Würgegriff krimineller Banden
Von Jürgen Schübelin
S. 24
Ringen um einen Ausweg
Von Jürgen Kreuzroither
S. 26
Nicaragua: Angriff auf die Kirche
Von Ralf Leonhard
S. 27
El Salvador: Zwischen „Neuen Ideen“ und alter Wirklichkeit
Interview mit Felix Ulloa
Von Leo Gabriel
S. 28
Ecuador: Auf Protestwelle folgt Repression
Von Angélica María Bernal und Joshua Holst
S. 30
Peru: Der lange Schatten des Rassismus
Von Eny Angenvoort
S. 31
KURZNACHRICHTENS. 34
„Literatur muss eingreifen, damit die Menschen nicht den Verstand verlieren“
Interview mit Juan Gabriel Vásquez
S. 36
BUCHBESPRECHUNGEN:S. 37
Niklas Franzen: Brasilien über Alles – Bolsonaro und die rechte Revolte; Karin Harrasser:
Surazo – Monika und Hans Ertl: Eine deutsche Geschichte in Bolivien; Sergio Ramírez:
Tongolele konnte nicht tanzen; Guillermo Arriaga: Das Feuer retten
Koalition gegen VerschwindenlassenS. 39